Unsere Rehasportkurse starten wieder!

Ab dem 01.07.2021, jeweils von montags bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr stehen wieder Bewegung und Spaß auf dem Programm.

 

Sicherheit ist uns dabei besonders wichtig, daher sind die umfassenden Visalis-Hygienemaßnahmen auf einen Inzidenzwert von bis zu 100 ausgelegt.

 

Unser stufenweises Konzept sieht im ersten Schritt die Rehasportkurse und bestehende Mitgliedschaften im Rehasport vor. Zunächst ausgeschlossen sind daher noch Präventionskurse, Selbstzahlerkurse und Angebote im Bewegungsbad.

 

Der direkter Draht zu uns:

 

Für alle Fragen rund um unseren Rehasport und Anmeldungen haben wir eine Rehasport Hotline eingerichtet.

Unter der Nummer (02 81) - 106 5071 sind wir dienstags von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr und mittwochs von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr erreichbar. Gerne können Sie uns auch eine Nachricht und Ihre Telefonnummer hinterlassen. Wir rufen zurück.

 

Für alle, die lieber mailen? Einfach Rehasport-Fragen und Kontaktdaten an rehasport@visalis.de schicken. Wir melden uns zeitnah zurück. Alle Daten werden selbstverständlich DSGVO konform behandelt.

Für alle die sich im Gruppenangebot noch nicht wieder wohl fühlen, gibt es die Option zum digitalen Rehasport.

 

Wir freuen uns auf Euch, denn Bewegung ist Leben!

Angebote

Reha-Sport in der Krebsnachsorge

Dieses Gruppenangebot dient der Verbesserung von vorhandenen Funktionseinschränkungen sowie der Steigerung der allgemeinen Fitness nach einer Krebstherapie.

 

Eine Krebserkrankung belastet Körper und Seele in hohem Maße. Operationen, Chemo- bzw. Bestrahlungstherapien und deren Nebenwirkungen beeinträchtigen die Betroffenen in ihrer körperlichen Funktionsfähigkeit. Unsere geschulten Übungsleiterinnen und Übungsleiter berücksichtigen insbesondere die psycho-sozialen Aspekte der Kursteilnehmer, beraten, unterstützen und lotsen durch diese Phase des Lebens.

 

Ziele

  • Verringerung bzw. Aufhebung von
  • Bewegungseinschränkungen
  • Förderung der Körperwahrnehmung
  • Stärkung des Herz-, Kreislauf- und
  • Immunsystems
  • Reduzierung von Beschwerden und
  • Erschöpfung (z.B. Fatigue-Syndrom)
  • Abschwächung von Nebenwirkungen
  • der Chemo- bzw. Bestrahlungstherapie

Voraussetzungen

Verordnung

Rehasport wird ärztlich verordnet. Diese Verordnung belastet nicht das Heilmittelbudget.

 

Diese Verordnung schicken Sie bitte an Ihre Krankenkasse, damit diese Ihnen die Kostenübernahme bestätigt. 


In der Regel werden dann 50 Übungseinheiten innerhalb von 18 Monaten übernommen.

 

Bei schwerer Beeinträchtigung 120 Übungseinheiten innerhalb von 36 Monaten


Rehasport kann auch über den Renten­versicherungsträger verordnet werden.

Mitglied im Visalis Rehasport-Verein

Werden Sie Mitglied im Visalis Rehasport-Verein, entweder mit ärztlicher Verordnung oder ohne ärztliche Verordnung, z. B. im Anschluss an eine Rehasportverordnung.

 

Vorteile

 

Als Mitglied können Sie dreimal wöchentlich auch die anderen Rehasportgruppenangebote nutzen. 

 

  • Wassergymnastik
  • Osteoporose
  • Easy Line

 

Bei Teilnahme an anderen Visalis-Präventionskursen bieten wir Ihnen ermäßigte Teilnahmegebühren an. Die Kosten der Vereinsmitgliedschaft richtet sich danach, ob eine ärztliche Anordnung vorliegt.

Kosten

Rehasport mit Verordnung:

  • keine Zuzahlung 

Rehasport als Vereinsmitglied mit Verordnung

  • Monatlich      20 Euro 

Rehasport als Vereinsmitglied ohne bzw. nach Verordnung

  • Monatlich       30 Euro
  • Halbjährlich  180 Euro
  • Jährlich         300 Euro

Preise gültig ab: 01.10.2011, Preisänderungen vorbehalten

Downloads